Konzil

Konzil
das; -s, -е u. -lien
(лат. concilium собрание) церковный Вселенский Собор;

ein Konzil einberufen – созвать церковный Собор;

Das erste ökumenische Konzil von Nicaea (325) wurde auf Initiative des Kaisers Konstantin einberufen. Dieses Konzil beschloss das erste Glaubensbekenntnis und verurteilte den Arianismus. Первый Вселенский Собор в Никее в 325 году был созван по инициативе императора Константина. Этот Собор принял первый Символ Веры и осудил арианство


Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Konzil" в других словарях:

  • Konzīl — (lat. Concilium, Kirchenversammlung, Synode), eine Versammlung kirchlicher Würdenträger mit dem Zweck, um in Angelegenheiten der christlichen Kirche gemeinschaftliche Beschlüsse zu fassen. Man unterscheidet partikuläre Konzile (Diözesansynoden,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konzil — Konzīl (lat. concilĭum), in der kath. Kirche die Versammlung kirchlicher Würdenträger zur Verhandlung und Entscheidung über kirchliche Gegenstände (Synode, Kirchenversammlung). Die ersten K. bis zum 4. Jahrh. warfen nur von den Bischöfen einer… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Konzil — Sn Versammlung, Gremium erw. fach. (13. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. concilium, dessen weitere Herkunft nicht mit Sicherheit geklärt ist; möglicherweise zu l. calāre zusammenrufen , zu l. clārus laut, hell .    Ebenso nndl. concilie, ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Konzil — »Versammlung der kirchlichen Würdenträger«: Das Fremdwort wurde in mhd. Zeit aus lat. concilium (< *con caliom) »Versammlung« entlehnt, einer Bildung zu lat. con calare »zusammenrufen« (vgl. ↑ kon..., ↑ Kon... und über weitere Zusammenhänge… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Konzil — Ein Konzil (lat. concilium „Rat“, „Zusammenkunft“) beziehungsweise eine Synode (altgr. σύνοδος sýnodos „Zusammenkunft“, „gemeinsamer Weg“) bezeichnet eine Versammlung, meist in kirchlichen Angelegenheiten. Ein stimmberechtigter Teilnehmer wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Konzil — Synode * * * Kon|zil 〈n. 11; Pl. a.: li|en〉 1. 〈kath. Kirche〉 (umfassende) Versammlung kirchl. Würdenträger 2. Delegiertenversammlung von Lehrkräften u. Studenten (an Hochschulen u. Universitäten) [<lat. concilium „Versammlung“; zu calare „aus …   Universal-Lexikon

  • Konzil —    (lat. = Versammlung).    1. Zur Geschichte. Konzilien u. Synoden als Versammlungen von Bischöfen (in theol. Sicht nicht notwendigerweise nur von Bischöfen) sind als wichtige Lebensäußerungen der Kirche seit Ende des 2. Jh. bekannt. Die… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Konzil — Bischofskonferenz; (veraltet): Generalsynode; (kath. Kirche): Synodalversammlung, Synode. * * * Konzil,das:⇨Versammlung(1) Konzil→Konvent …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Konzil — das Konzil, ien (Mittelstufe) Zusammenkunft von Bischöfen, meist in kirchlichen Angelegenheiten Beispiel: Der Papst hat ein Konzil einberufen …   Extremes Deutsch

  • Konzil — Kon·zi̲l das; s, e / ien [ i̯ən]; kath; eine Versammlung von (katholischen) Bischöfen und meist dem Papst, auf der Fragen der Kirche diskutiert und entschieden werden <der Papst beruft ein Konzil ein> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Konzil von Trient — Datum 13. Dezember 1545 – 4. Dezember 1563 Akzeptiert von Römisch Katholische Kirche Vorangehendes Konzil Fünftes Laterankonzil Nächstes Konzil Erstes Vatikanisches Konzil Einberufen von Papst Paul III …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»